KYTES | The Dog Hunters | Décor Sept. 17th, 2021

DÉCOR

Décor ist tanzbar. Wer nicht spätestens beim zweiten Song einen seine Füße bewegt, sollte sich dringend in ärztliche Behandlung begeben, denn die Band schafft es bei jedem noch so sturen Kopfnicker mindestens ein Beinwippen zu produzieren. Dabei ist die Musik alles andere als typische Dance-Musik mit durchgehender Bassdrum, sondern filigraner und gut durchdachter Indie. Manchmal auf Französisch, manchmal mit Drum&Bass-Rythmen und manchmal mit kitschigen Liebesliedern wird stets der Spaß am Leben zelebriert und eine unvergleichliche gute Laune geschaffen. Alles in allem: Décoration for you mind and soul!


THE DOGHUNTERS

Wenn ungeschliffener Garage Rock auf psychedelic Riffs im Stil von Jimmy Hendrix trifft und dann noch eine Prise Indie darüber gestreut wird, dann kann das nur eins ergeben: den Doggy-Style. Erfunden haben diese Mischung fünf Freunde aus Köln, die nicht nur durch Familienbande sondern auch durch den Spaß an ehrlicher Rockmusik verbunden sind.
Als „The DogHunters“ erobern sie seit 2009 ziemlich funky und gerne mal punky die Bühnen der Republik. Dabei setzen die sympathischen Hundejäger auf englische Texte, die mal von Liebe handeln, mal ganz offen Gesellschaftskritik äußern und immer großes Mitsingpotential haben.
So gelingt es der Band in Zeiten von elektronischen Beats und Stars aus der Retorte einen ganz eigenen Stil zu etablieren. Hier mischen sich ein bisschen Rolling Stones, ein bisschen The Clash, ein bisschen Bob Marley und jede Menge Kreativität. Dem Publikum gefälllt’s ebenso wie den geneigten Kritikern und Musikbloggern. Bei „The DogHunters“ wird jedes Konzert zu einem echten Erlebnis.


KYTES

Die Geschichte von Michael Spieler, Timothy Lush, Kerim Öke und Thomas Sedlacek dreht und windet sich bereits seit 2012.Seit der Schülerband machen sie in verschiedenen Konstelationen zusammen Musik, in dieser Zeit haben die Münchner viel an ihrem Sound und Songwriting gearbeitet und 2015die ON THE RUN EP unter dem Milky Chance Label Lichtidicht Records released. Es folgtedie erste Tour durch die Republik und eine große Festival Runde mit Stationenbeim SXSW 2016 in Austin / Texas, Melt! Festival und MS Dockville. Das Debüt Album HEADS AND TALES, im September 2016 veröffentlicht, landete auf #14 der iTunes Alternative Charts, die Songs wurden bis dato mehr als 7 Millionen mal auf Spotify gestreamt.Kytes begannen im Sommer 2017 die Arbeiten am Nachfolgealbum zusammen mit dem Wiener Produzenten Filous, parallel dazu spielten sie auf weiteren europäischen Festivalsu.a. The Great Escape (UK), Sziget (HUN) und FM4 Frequency (AU). Im April diesen Jahres headlineten Kytes die egoFM Feste und eröffneten quer durch Europa den Abend für die Indie-Heros Shout Out Louds und Everything Everything. Jetzt gehen Kytes, die mittlerweile mehr als 250 Shows auf dem Buckel haben, mit viel neuer unveröffentlichter Musik im Gepäck für 5 exklusive, kleine Club Konzerte auf Tour.

VVK: 10€
AK: 12€

The presale period for this event is over.

Location: Turm Halle,
Friedemann-Bach-Platz 05
06108 Halle (Saale)

Sept. 17th, 2021
Begin: 17:30
End: 22:00
Add to Calendar

Tickets

€10.00