DOTA KEHR| Elisa Hoth & Band Sept. 9th, 2021

DOTA

Aus feinsinnigen und vielschichten Texten stricken sie eingängige Popsongs, in denen Platz ist für schwebende Poesie, Politisches und Partystimmung, für Melancholisches und Albernes – mit so mühelosen Übergängen dazwischen, dass die Tragweite mancher Gedanken erst beim zweiten oder dritten Hören einsickert.

DOTA ist in dieser Bandbesetzung seit 2017 unterwegs und längst über den Status des Geheimtipps hinausgewachsen: Die letzten drei Alben waren in den Top 20, das 2020 veröffentlichte „Kaléko“ hielt sich acht Wochen in den Charts, dazu Auszeichnungen wie der Fred Jay-Preis im Gepäck und zahlreiche ausverkaufte Touren im ganzen deutschsprachigen Raum.

Politisch engagiert, begnügt sich Dota nicht damit, die „richtige“ Meinung zu haben und Parolen für die eh schon Gleichgesinnten zu liefern. Stattdessen konfrontiert sie sich auf „Als ob“ mit ihrer eigenen Ratlosigkeit. Keine Antworten, dafür Lieder, in denen man sich zumindest für die Dauer eines Refrains der Utopie hingeben kann. Wie im Titelstück „Als ob“, oder wenn sie in „Wir rufen dich, Galaktika“ die lila Weltraum-Fee aus der Fernsehserie „Hallo Spencer“ um die Lösung der Probleme auf der Erde bittet – weil wir es alleine vergurkt haben. Damit entlarvt sie sich immer den eigenen Standpunkt, nimmt ihn analytisch auf die Schippe und sich selbst nicht zu ernst.

ELISA HOTH & BAND

,,Musik macht den Anstrich‘‘, es gibt kein passenderes Zitat als dieses, wenn es um Elisas künstlerisches Schaffen geht. Sie zählt zu den wenigen Musiker:innen, die ihre bedeutungsvollen Texte ausdrucksstark in Melodien und Harmonien hüllen kann. So schafft sie mit ihrer Band für jeden Song die stimmige Atmosphäre, die den Zuhörer oder die Zuhörerin den Sinn der Lyrics hören und vor allem auch empfinden lässt. Ihre Lieder finden dabei immer den richtigen ‚Ton‘ und auch ein ordentliches Tempo. So wird eins schnell klar: Ihre Musik ist tanzbar! Denn auch bei ihren Auftritten schaffen Elisa und ihre Band ein unglaubliches Flair, dass ihrem Publikum keine Chance gibt, sich nicht mitreißen zu lassen.

Deutschpop, Singer-/Songwriter? ... schwer einzuordnen, aber eines ist ihre Musik definitiv: mitreißend, energiegeladen und einfühlsam. Gemeinsam mit ihrer Band, bestehend aus Klavier, Cello, Schlagzeug, und seit neuestem Posaune, kreieren sie einen Sound irgendwo zwischen Pop und Soul.

VVK: 10€
AK: 12€

The presale period for this event is over.

Location: Turm Halle,
Friedemann-Bach-Platz 05
06108 Halle (Saale)

Sept. 9th, 2021
Begin: 18:30
End: 22:00
Add to Calendar

Tickets

€10.00